Soziale Innovation in der Arbeitswelt 4.0

Die Vierte Industrielle Revolution (Industrie 4.0, Arbeit 4.0, Medizin 4.0, Service 4.0) bringt große Veränderungen der Arbeitswelt mit sich. Das birgt auch die Chance, diese Veränderungen systematisch zu beobachten und aktiv mit zu gestalten. Neben den technischen Innovationen wird auch die soziale Weiterentwicklung in der neuen Welt des Arbeitens (new world of work) essenziell für den Unternehmenserfolg. Treiber dieser Entwicklung ist nicht nur der technische Fortschritt, sondern auch der Wandel der Ansprüche der KundInnen und Vorstellungen der neuen Generation von ArbeitnehmerInnen, den Millenials. Die Gelegenheiten für eine weitere Humanisierung der Arbeitswelt waren noch nie so vielfältig wie jetzt.

Artikel Psychische Belastungen in der Industrie 4.0

Bücher im Regal

Service Engineering im Gesundheitswesen

Service Engineering ist eine noch relativ junge Methode, um bisher nicht existierende, innovative und kundenfreundliche Dienstleistungen zu kreieren und damit zugleich neue Arbeitsplätze zu erschaffen. Klassische Anwendungsbereiche dieser systematischen Entwicklung einer Dienstleistung sind Handel, Industrie und auch der öffentliche Dienst. Das Gesundheitswesen ist demgegenüber ein Bereich, in dem schon der Begriff der Dienstleistung, verbunden mit dem Nutzer bzw. dem Kunden, von seinem Selbstverständnis her wenig spontane Begeisterung bei den beteiligten Leistungserbringern hervorruft. Vor allem aus diesem Grundgedanken heraus war es ein spannender und innovativer Plan, ein Projekt zu starten, das sich mit der Frage beschäftigt, ob es und wenn ja, in welcher Form es möglich ist, systematisch innovative Dienstleistungen im Gesundheitswesen zu entwickeln und durchzuführen.

New Services: Service Engineering im Gesundheitswesen

Publikationen

Ausgewählte Publikationen

Bücher
HUMAN QUALITY MANAGEMENTKapitel 14: HUMAN WORK INDEX 4.0 Manual / Stressresilienz durch Sinnfindung und Zusammenarbeit
Fehler erkennen -
Fehler vermeiden
Medizinische Fehlererfassungsprogramme im deutschsprachigen Raum.
Im Auftrag der Ärztekammer Berlin.
Service Engineering im GesundheitswesenNew Services: Service Engineering im Gesundheitswesen. Vermittlungs-Agentur im Sozial- und Gesundheitswesen: Systematische Entwicklung einer Dienstleistung und Erstellung eines Businessplans.
Artikel
Aktuelles Recht zum Dienstverhältnis (ARD)Evaluierung psychischer Belastungen - die Arbeitswelt des 21. Jahrhunderts gestalten
karriere.atTop-Stressfaktoren im Büro: Zusammenarbeit und Führung
health@workTu felix Austria?: BGF in Österreich
Magazin Gesundes ÖsterreichIm Takt der Menschen arbeiten - Norske Skog
HUMAN WORKSÜber 30 Artikel in HUMAN WORKS zu den Themen: Evaluierung psychischer Belastungen, HUMAN WORK INDEX®, Mitarbeiterbefragung uvm.
veröffentlichte Berichte
Fonds gesundes ÖsterreichMobbing Leitfaden zur Prävention und Intervention. Band Nr. 7 aus der Reihe Wissen.
Fonds Gesundes ÖsterreichBurnout: Leitfaden zur betrieblichen Gesundheitsförderung. Band Nr. 5 aus der Reihe Wissen.
EQUALErfahrung hat Zukunft. Generation 45+. Chancen für Unternehmen und Beschäftigte
Fonds Gesundes ÖsterreichMobbingstudie - Zusammenfassung der Ergebnisse von Online-Befragung und Interviews
Fonds Gesundes ÖsterreichMobbing und was öffentliche Organisationen dagegen tun können
Fonds Gesundes ÖsterreichBurnout in Großbetrieben und die Rolle von Führung und Schichtarbeit
Pressemeldungen
Austria Presse AgenturIBG begrüßt positive Entwicklungen bei den Ergebnissen der EWCS-Umfrage 2015
Austria Presse AgenturSchneller, höher, weiter -
Immer mehr Österreicher klagen über gesundheitliche Folgen durch Stress am Arbeitsplatz
Austria Presse AgenturIBG zum Weltgesundheitstag - Arbeit als Quelle von Gesundheit
Zeitungsartikel auf Basis von Pressemeldungen und Projekten
NEWSEine Leiche im Keller - Gerichtsmediziner fordert wegen Job-Mobbing Schadenersatz von der Republik
Journal Laakirchen Papier AGErgebnis der Mitarbeiterbefragung bei heinzel® paper LAAKIRCHEN PAPIER AG
Journal Laakirchen Papier AGAnkündigung der Mitarbeiterbefragung bei heinzel® paper LAAKIRCHEN PAPIER AG
die WirtschaftWie gesund ist Ihr Betrieb?
Alle! Achtung! AUVAWenn der Druck steigt. Schneller höher weiter: Immer mehr Österreicher klaren über gesundheitliche Folgen durch Stress am Arbeitsplatz.
KurierInnovation als Markenzeichen der Wiener Unternehmen.
derstandard.at40 Prozent sind in der Arbeit ständig unter Druck
Tiroler TageszeitungJeder dritte wird vom Stress krank
meinbezirk.atAuch im Beruf sollte man gesund leben
derstandard.atArbeit als Quelle der Gesundheit
BezirksREVUESappi Austria Produktions GmbH & Co KG (Preisträger für Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF-Preis 2017) des österreichischen Netzwerks für BGF) mit HUMAN WORK INDEX® bei "fit im job" ausgezeichnet
Gesundes PapierZusammenhang des HUMAN WORK INDEX® mit der Nachhaltigkeit der Arbeitssituation, dem gesunden Verbleib und dem Umsatz pro Mitarbeiter für die Österreichische Papierindustrie
Überblick über wissenschaftliche Publikationen
ResearchgateWeitere Publikationen